Schnelligkeit

Maßgeblich für die Schnelligkeit eines Velomobiles sind seine aerodynamischen Eigenschaften.

Bereits 1993 hat Dipl.-Ing. Eggert Bülk, der für die aerodynamische Auslegung des Milans verantwortlich zeichnet, die Aerodynamik an HPV-Fahrzeugen in einem mehrteiligen Artikel in der Fachzeitschrift PRO VELO dargestellt.

Radkästen:
Wird die Karosserie eines Velomobiles durch offene seitliche Radkästen unterbrochen, wird die laminare Strömung in diesem Bereich in turbulente Strömung umgewandelt und das führt zu deutlich mehr Luftwiderstand. Deshalb sind die vorderen Radkästen beim Milan zur Seite hin geschlossen. Die öffnungen der Radkästen am Unterboden sind so klein wie möglich gehalten, um wenig rotierende Luftmengen austreten zu lassen.

 schnelligkeit01 schnelligkeit04 schnelligkeit05

Stirnfläche:
Der frontale Querschnitt des Fahrzeuges ist konsequent klein gehalten. Das wird dadurch erreicht, dass alle herausragenden Teile des Fahrers (Schultern, Kopf, rotierende Knie, Hacken und Fußspitzen) eine eigene Ausstülpung bzw. Linienführung in der Karosserie erhalten. Durch die Ausstülpungen für die Hacken können Ausschnitte im laminaren Bereich der Karosserie vermieden werden.


Bug:
Der Bug des Milan ist so geformt, dass wenig Luft unter dem Fahrzeug durchgeleitet wird. So werden Strömungsabrisse vermieden, die durch die Querschnittsverkleinerung zwischen Fahrzeugunterboden und Straße entstehen.

Unterboden:
Der Unterboden ist durch eine spezielle Luftführung und eine starke Abplattung strömungsgünstig geformt.

schnelligkeit02 schnelligkeit06 schnelligkeit07

Kopfhutze:
Da bei sogenannten "Kopf-draußen"-Velomobilen die Verwirbelungen hinter dem Kopf des Fahrers einen großen Anteil am Gesamtwiderstand haben, wurde beim Milan eine Kopfhutze geformt, die turbulente Strömungen hinter den Kopf des Fahrers wieder "einfängt" und weniger turbulent nach hinten weiterleitet. Da sie dafür zunächst einen etwas größeren Querschnitt als den des Kopfes benötigt, wurde damit gleichzeitig ein sehr guter überrollschutz erreicht.

schnelligkeit03 schnelligkeit08 schnelligkeit09

 

Hier ein kurzer Film von zwei Milanen in freier Wildbahn:

 

Zuletzt angesehen